Ihre Autoren

Cornelius Obier

Ich bin Geschäftsführer der PROJECT M GmbH, einer im Gesundheits- und Medizintourismus führenden Unternehmensberatung im deutschsprachigen Raum. Gesundheits- und Medizin-tourismus gehört seit vielen Jahren zu meinen „Steckenpferden“. Seit 1996 habe ich in diesem Markt eine Vielzahl von Beratungsprojekten geleitet, bin Autor mehrerer Fachstudien, werde oft als Moderator oder Referent eingeladen. Medizin und Gesundheit auf der einen, Tou- rismus auf der anderen Seite: Mitunter finden die beiden Branchen nicht leicht zusammen. Ich kenne beide Seiten sehr gut und verstehe mich als Inspirator und Brückenbauer.


Dr. Andreas Keck

Ich bin geschäftsführender Gesellschafter von KECK MEDICAL und dem international tätigen Syte Institute. Als ehemaliger Kardiologe und Oberarzt verfüge ich über langjährige Praxiserfahrung im Gesundheitswesen.  Zur Lösung häufiger Herausforderungen in gesundheitswirtschaftlichen Projekten  setzte ich außerdem meine medizinisch-wissenschaftliche Kompetenz ein. Ein besonderer Schwerpunkt meiner Arbeit  liegt im Bereich eHealth. Hier bin ich international als Referent, Berater und Impulsgeber aktiv.

 


Detlef Jarosch

Ich bin Standortleiter München der PROJECT M GmbH und standortübergreifender Bereichsleiter (gesundheitsorientierte) Infrastruktur. Ich habe mich speziell der Erlebbarmachung des Gesundheitstourismus und dem nachhaltigen Betrieb ent- sprechender Infrastruktur verschrieben und verstehe die Einrichtungen als Erlebnisraum. Als Regionalmanager, Projektmanager und Geschäftsführer in unterschiedlichen Gesundheitsregionen verfolgte ich genau diese Ziele. Das einzigartige PPP-Projekt Oversum Vitalresort Winterberg (NRW), welches ich als verantwortlicher Projektsteuerer mitentwickelte, ist ein geeignetes Beispiel für meine Vorstellung von zeitgemäßer Produktentwicklung im Gesundheitstourismus.


jarosch_detlef

Felix Wöfle

Viele unserer Artgenossen sourcen ihre Gesundheit an den ersten Gesundheitsmarkt out ohne sich eigene Gedanken zu machen. Doch wir sind mit unserem Lebensstil vor allem selbst für sie verantwortlich. Daher liegt mir die Bewusstmachung der Eigenverantwortung am Herzen. Als Senior Consultant bei der PROJECT M GmbH helfe ich der Tourismusbranche, die Eigenverantwortung der Gäste und Einheimischen zu stärken und den Gesundheitstourismus an den Signalen der Bevölkerung auszurichten. Dies habe ich bereits vor, während und nach meiner Promotion an der Sporthochschule Köln in vielen Projekten umgesetzt.


dorweiler_anne

Anne Dorweiler

Ich bin Consultant bei der PROJECT M GmbH, einer Unternehmensberatung, die führend im Medizin- und Gesundheitstourismus ist. Als Co-Autorin der Studie „Kompetenzanalyse der Heilbäder und Kurorte“ befasse ich mich seit mehreren Jahren intensiv mit dem Gesundheitstourismus, bin in unterschiedlichsten Kurorten von den Bergen bis zur See unterwegs und auf Landesebene aktiv. Besonders spannend ist dabei die Zusammenarbeit sowohl mit Touristikern als auch Medizinern. Ein Schwerpunkt meiner Arbeit liegt auf der zielgruppenspezifischen Vermarktung gesundheitstouristischer Angebote und Produkte.

 


andreas_reiter

Andreas Reiter

Als passionierter Zukunftsforscher habe ich Ende 1996 das ZTB Zukunftsbüro in Wien gegründet. Ich berate Unternehmen, Destinationen, Kommunen, den Öffentlichen Sektor sowie Organisationen in strategischen Zukunftsfragen, bei strategischer Positionierung und markenkonformer Produkt-Entwicklung. Als Referent bin ich bei internationalen Kongressen und Tagungen im Einsatz sowie als Lehrbeauftragter für Trends und Innovations-Management (Donauuniversität Krems und


steckenbauer_christian

Dr. Georg Christian Steckenbauer

Ich bin seit 2010 Professor am Department Business der IMC Fachhochschule Krems, Schwerpunkt Tourismusmanagement. Nach zehn Jahren Praxiserfahrung im Tourismusmarketing interessiert mich vor allem, wie gesundheitstouristische Angebote basierend auf lokalen natürlichen Ressourcen entwickelt und vermarktet werden können. Hier gibt es sehr erfolgreiche Beispiele. Diese Erfolge und Erfahrungen möchte ich den PraktikerInnen im Tourismus zugänglich machen: von den Besten zu lernen bedeutet, das eigene Produkt kontinuierlich voranzutreiben und so wettbewerbsfähiger und erfolgreicher zu werden. Durch die enge Zusammenarbeit mit der Paracelsus Medizinischen Privatuniversität Salzburg können wir gemeinsam tourismuswirtschaftliche und medizinische Fragen abdecken.